Für die Handwerker von morgen.

Ausbildung oder Praktikum

Wusstest du, dass das durchschnittliche Lebensarbeitseinkommen eines Handwerksmeisters ebenso hoch ist wie das eines Bachelorabsolventen? Das liegt bei ca. 2 Millionen Euro (Quelle: ZDH).

Angebote unserer Partner für deinen Start im Handwerk.

Im Handwerk gibt es über 130 Ausbildungsberufe. Da fällt die Entscheidung leichter, wenn du die Berufe einfach mal kennenlernst und dich mit einem Quiz auf das erste Gespräch oder die Ausbildung vorbereitest.


Partner

Berufechecker

Handwerk.de

Supereinfach per WhatsApp ein paar Fragen zu deinen Interessen und Vorlieben beantworten und schon erhältst du ein paar Empfehlungen, welche Ausbildungsberufe zu dir passen würden.

Partner

Praktikumsnavi

Die App der HWK

Lade dir jetzt die App der HWK herunter, um Praktikumsplätze in deiner Region zu finden!

Partner

Lehrstellenbörse

Handwerkskammer

Schnell und einfach die Online-Ausbildungsbörse der Handwerkskammer nutzen und nach Handwerksberufen oder Stichworten in deiner Region und Umkreis suchen.

Partner

Lehrstellenradar

Die App der HWK

Einfach die App downloaden oder Online gehen und nach freien Lehrstellen und Praktikumsplätzen suchen. Das geht sogar bundesweit.

Partner der dualen Ausbildung

Die Berufsschulen

Die beiden Berufskollegs in Geldern und Kleve (mit den zusätzlichen Standorten in Goch und Haus Riswick) sind die Orte, an denen die Auszubildenden der Handwerksbetriebe unserer Region ihre grundlegende Bildung vertiefen, während sie im Betrieb handwerkliche Fähigkeiten erlernen. Damit dies erfolgreich gelingt, pflegen wir als Vertreter unserer Innungsmitglieder eine enge Partnerschaft mit den Schulen.

Die Berufskollegs möchten Interessierten an Ausbildungen und Praktika den nächsten Schritt so einfach wie möglich machen. Dafür haben sie Initiativen wie den Tag der Ausbildung in Geldern gestartet, an dem Unternehmen ihre Arbeit und interessante Stellenangebote vorstellen. Die Berufsschule Kleve hat darüber hinaus eine eigene Stellenbörse entwickelt, die Praktikums- und Ausbildungsstellen von Handwerksbetrieben anzeigt.

Sie möchten Ihre Auszubildenden bei einem Berufskolleg anmelden? Mit der Online-Anmeldung ist das schnell erledigt.

Die ist ein Muss.

Überbetrieblicher Lehrgang (ÜBL)

In unseren Werkstätten findet die überbetriebliche Ausbildung statt, die als Ergänzung weitere Praxis vermittelt. Die Werkstattmeister vertiefen und ergänzen das Grundwissen der Azubis. Gerade spezialisierte Betriebe profitieren vom zusätzlichen praktischen Know-how des Nachwuchses.

Hier wird gemeinsam angepackt und gelernt.

ÜBL-Werkstätten


Berufskolleg Geldern Berufskolleg Geldern

Standort Geldern

Anschrift:
Am Nierspark 35, 47608 Geldern

Gewerke

  • Dachdecker
  • Elektro
  • Tischler

Werkstattmeister

ÜBL Kleve ÜBL Kleve

Standort Kleve

Anschrift:
Geb. 8
Einfahrt Am Freudenberg, Gabelung links
Felix-Roeloffs-Straße 7, 47533 Kleve

Gewerke

  • Friseur
  • Maler & Lackierer
  • Metall
  • Sanitär-Heizung-Klima
  • Tischler


Kooperationspartner

  • DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren
  • KFZ Niederrhein

Werkstattmeister

Bei allen Fragen rund um die Ausbildung.

Ihre Ansprechpartner